AKTUELLES - Wählergemeinschaft Rieseby

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
AKTUELLES


21.02.2019 - Sitzung Gemeindevertretung
Am 21. Februar tritt die Gemeindevertretung zum ersten mal im neuen Jahr zusammen.
Beginn ist um 19:00 Uhr im Riesby Krog.

05.12.2018
Die Enttäuschung ist natürlich zunächst groß, wenn man mit der eindeutig stärksten Fraktion von fast 40% der Wählerstimmen den Bürgermeister nicht stellt, weil das Los im 4. Wahlgang anders entscheidet.

Nichtsdestotrotz akzeptieren wir selbstverständlich, dass das Kommunalrecht dieses Wahlprocedere so vorsieht.

Wir wünschen Doris Rothe-Pöhls bei ihrer Tätigkeit als Bürgermeisterin in den nächsten 4 ½ Jahren stets ein glückliches Händchen.
 
Für uns als WGR stand und steht nicht das Amt des Bürgermeisters im Vordergrund, sondern der große Zuspruch und somit eindeutige Auftrag, den wir als Wählergemeinschaft bei der Kommunalwahl erfahren bzw. erhalten haben. Unsere Wähler dürfen mit Recht erwarten, dass wir alle unsere Entscheidungen sachlich zum Wohle Riesebys treffen.
 
Wir sind uns sicher, dass es eine von vielen Seiten erwartete Blockadepolitik, bei der es ständig in Abstimmungen 10:10 ausgehen wird, nicht geben wird. Dagegen stehen viel zu große Überschneidungen der politischen Kräfte.
 
Die WGR wird auch in den kommenden 4 ½ Jahren ihre bürgerfreundliche Politik fortsetzen, jenseits parteipolitischer Interessen und jenseits von Lobbyinteressen.
 
Wir erwarten von der frisch gewählten Bürgermeisterin, dass sie noch vor Weihnachten zu einer Gemeindevertretersitzung einlädt, um u.a. über eine Stellungnahme zu den Windvorrangflächen „Saxtorf“ und „Gammelby“ beraten lässt. Auch müsste der Haushalt 2019 dringend beraten werden.

Es ist also davon auszugehen, dass sich der frisch konstituierte Gemeinderat schon bald wieder sieht.

11.11.2018
Die WGR gewinnt die Wiederholungswahl klar mit 38,16 % und 8 Direktmandaten.

24.10.2018
Die Wählergemeinschaft Rieseby bietet am 24. Oktober allen Wählern die Gelegenheit ihre Direktkandidaten zur Wiederholungswahl am 11. November kennenzulernen und Fragen zu den Personen und dem Programm zu stellen.
Die WGR hat sich diesmal dazu entschlossen keine Informationsstände vor der Alten Post aufzubauen, da den interessierten oder noch unsicheren Bürgern die Möglichkeit gegeben werden soll sich in ruhiger Atmosphäre, fernab des Samstagseinkaufes, zu informieren und kein schnelles Gespräch in der Novemberkälte zu führen.
Der Infoabend beginnt ab 19:00 Uhr im Sport-Bistro Rieseby.

30.09.218
Der CDU-Ortsverband Rieseby lässt im aktuellen Schlei-Blättchen eine Beilage verteilen. Auf unserer SONDERSEITE gehen wir auf den fachlich nicht ganz korrekten Inhalt und die persönlichen Angriffe ein.

28.09.2018
Die zugelassenen Wahlvorschläge wurden im Amtsblatt 27/2018 veröffentlicht.

21.09.2018
Die Sitzung  zur Zulassung der Wahlvorschläge zur Wiederholungswahl am 11.11.2018 hat die Direktkandidaten und  der WGR bestätigt.

20.09.2018
Thorsten Bastian ist mit sofortiger Wirkung aus der SPD-Fraktion ausgetreten, die Vermutungen der WGR zu den Gründen des Fraktionsbeitritts haben sich bestätigt - SONDERSEITE.

18.09.2018
Schlei-Post der SPD mit Anteilen des SSW und peinlichen, inhaltlichen Patzern verteilt - SONDERSEITE.

07.09.2018
Der Gemeindewahlleiter ruft zur Einreichung von Wahlvorschlägen auf.

28.08.2018
Die Gemeindevertretung beschließt Wiederholungswahlen.

22.08.2018
Aufgrund der Beratung der Kommunalaufsicht, stellt die WGR ihre Kandidaten für die Wiederholungswahl bereits im Vorfeld auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung auf.

17.08.2018
Die Amtsverwaltung veröffentlicht die "Berichtigung der Wahlbekanntmachung der Wahlkreiseinteilung der Gemeindewahl in der Gemeinde Rieseby". 


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü